Jetzt orakel ich mal…

Apple Logo So. Weil die Blogosphere gerade mal ganz furchtbar viel am Rumraten ist, was denn bei der heutigen WWDC Keynote von Steve Jobs ab 19 Uhr präsentiert wird; schreib ich halt mal meinen Senf auch dazu. Folgendes wird mehr oder weniger dabei rauskommen:

  1. iOS 5 wird es ab sofort in einer Beta Version für Developer geben. Released wird es aber erst im September
  2. iCloud wird eine Mischung aus MobileMe und DropBox werden
  3. iOS Geräte werden ohne physische Verbindung zu iTunes gesichert und upgedated werden können. Allerdings wird das nur im WiFi funktionieren (die Netzbetreiber maulen)
  4. TimeCapsules werden der neue iCloud-Hub in jedem Haushalt werden. Alle Inhalte die in die Wolke sollen, werden auch auf allen “verbundenen” TimeCapsules liegen. Eine zuhause und eine im Büro zb.
  5. TimeCapsules werden iOS Updates aus dem Internet runterladen und dann an die verbundenen iOS Geräte verteilen sobald diese in der Nähe sind. Gegen Aufpreis wird man die Updates in JEDEM Wifi auch aus dem Internet selber beziehen können
  6. Twitter, Facebook und Ping Notifications sind ganz tief in iOS5 integriert.
  7. Notifications werden jetzt mit einer zweiten Zeile der Status Bar angezeigt. Beim drauftippen erscheint der Notification Screen. Beinhaltet auch eine Agenda über anstehende Termine und Todo Listen
  8. iCloud wird gerne eure Musikfiles hosten (vorerst nur die, die ihr im itunes store gekauft habt und noch besitzt!) – mit jedem neu gekauften iOS Gerät ein Jahr lang gratis, danach für 25$ im Jahr.

so… das muss mal reichen… wenn mir noch was einfällt sag ich bescheid :)

Andererseits… in 5 Stunden is eh Keynote ;)

Leave a Reply