Tschüss Google+

Neinneinnein. Das kann nicht sein. Am Anfang war Google Plus ja noch lustig und ein Nischenprodukt, und mal was neues zum Ausprobieren. Aber jetzt; ja jetzt ist Google Plus nicht mehr lustig, aber immer noch ein Nischenprodukt. Ein Nischenprodukt, in welches mich der riesen Konzern aus dem Silicon Valley auch immer mehr reinzwängen will.

Wenn man einen Google Plus Account hat, bekommt man allerhand Services miteinander verknüpft, die es vorher nicht waren. Für manche mag das ja ganz nützlich sein, aber ich für meinen Teil muss sagen: Nein, sorry Google, ich will den Scheiss da nicht mehr.

Ich hab keine Lust darauf, den plötzlich immer mehr werdenden Katzencontent in meinen Web-Such-Ergebnissen auszufiltern, nur weil 1-x Personen aus meinen “Kreisen” (auch aus dem “Schreib mich nie wieder an Du Arschwarzenspammer”-Kreis) auf einer Katzenfotoseite +1 gedrückt haben. WTF Leute. (und damit mein ich beide: Google und die Cat-Content-Liker)

Aber das Schlimmste für mich war, dass man mir mein Picasa ruiniert hat. Ich will meine Fotos wie gehabt in Webalben hochladen und diese dann mit Leuten sharen, und die sollen die Fotos dann auch in Picasa sehen können. Mit Google+ geht das nicht mehr. Alles was ich aus Picasa heraus “share” wird zu Google+ hochgeladen und dort mit dem gewünschten Circle oder der/den Person/en geteilt.

Versucht mal nach 3 Monaten die geteilten Fotos wiederzufinden. Es gibt keine Übersicht über geteilte Fotoalben, es gibt gar nix mehr in Google Plus. Mit Picasa konnte ich das gesharte Album als ganzes Runterladen und in meinen Picasa Client importieren. Mit Google Plus? Nüx. Gibts nich, geht nich, kannst Du knicken.

Deswegen hab ich gestern mein Google+ Profil gelöscht. Google bietet in den Einstellungen im eigenen G+ Profil die Option an jeglichen Google+ Content zu löschen (oder gleich das ganze Google Profil oder den Google Account)  – ich hab mich für Plus entschieden.

Und schwupps, war alles wieder beim Alten. Das einzig neue jetzt: An jeder Ecke kommt wieder die “Join Google Plus NOW!” Werbung :(

 

Leave a Reply