Von nichts ne Ahnung haben, aber mitreden

Vorweg: 99% der Leser meines Blogs betrifft dieser Post nicht. Bitte nicht auf den Schlips getreten fühlen:

Manche Menschen nerven wirklich gewaltig. Wie könnt ihr euch eigentlich anmassen etwas über das Leben einer anderen Person zu wissen, und dann noch irgendwelche Halbwahrheiten über diese Person zu verbreiten? Hm? Ihr macht das doch bestimmt nur, weil euch sonst niemand in der Gesellschaft beachtet. Weil ihr nicht interessant genug erscheint? Weil ihr keine Funktion im Leben erfüllt? Ja, ich weiss, das is hart ausgedrückt. Aber es ist nunmal so. Wenn jemand nicht mit positiven Dingen auffallen kann, muss er dann wirklich die negativen Seiten bemühen, hauptsache schön auffällig?

Würdet ihr euch anmassen über “the inner workings” einer fremden Beziehung Aussagen zu treffen, von der ihr eigentlich gar keine Ahnung habt? Ihr kennt den Mann von einmal vorbeigehen und Hallo sagen; die Frau gar nicht. Würdet ihr unter diesen Voraussetzungen vor breitem Publikum behaupten ihr wüsstet genau, was in dieser Beziehung vor sich geht?

Nun, ICH nicht. Und 99% aller anderen Menschen auch nicht. Aber es gibt dieses eine Prozent Vollidioten, die versuchen aus zwei, drei Sätzen eine tiefenpsychologische Partnerschaftsanalyse a la “Parship” (die übrigens schwer unnötig und garantiert überteuert ist – egal wieviel Rabatt man euch anbietet) zu generieren. Solche Menschen reden nur, damit sie nicht in Vergessenheit geraten.

Geht euren Müll woanders ausspeien bitte, danke. Eure Glaubwürdigkeit war ohnehin nicht auf einem hohen Niveau, aber jetzt ist sie nicht existent. Wenn ihr mir sagen würdet, dass der Himmel blau ist; ich würde es euch nicht mehr glauben.

Penner!

Leave a Reply