Monthly Archives: November 2010

Wikileaks verändert die Welt. Millimeter um Millimeter.

Laut ist es geworden um Wikileaks. Mal wieder. Schon wieder eine Enthüllung? Ja. Wenn die Gerüchte stimmen, dann wird Wikileaks HEUTE ab 22:30 Uhr (oder doch eher ab Mitternacht) eine neue Webseite ins Netz “schalten” auf der bis zu 300.000 diplomatischer Depeschen der USA zu finden sein werden. Read more »

Fruchtmassaker mit Spassfaktor

Wisst ihr, was mir an den iPhone spielen immer so ein bisschen abgegangen ist? Viele der kurzweiligen Spiele darauf bedienen sich einer oder mehrerer Techniken, die sie in einer oder mehreren Lebenslagen schlicht unbedienbar machen. Denkt zum Beispiel an das altbekannte Labyrinth. Dazu müsst ihr das iPhone oder iPad/iPod möglichst waagrecht halten. Im Sitzen in der U-Bahn, oder gar im halb-liegen in der Badewanne wird das nicht funktionieren.

Überhaupt sind viele dieser kleinen Spiele zwar ganz nett, weil sie mit den Lagesensoren oder Gyroskopen gut umgehen können, aber das ist dann meistens wirklich nichts für Unterwegs.

Was aber wirklich etwas für Unterwegs sein könnte, ist Fruit Ninja. Ihr müsst euch nicht um eure Lage kümmern oder um irgendwelche fuchteligen Bewegungen mit dem Telefon, die eure U-Bahn oder Zugabteil-Nachbarn in eine potenziell körperintegritätsgefährdende Situation bringen.

Bei Fruit Ninja geht es nur um eines. Früchte aufzuschlitzen. Klingt brutal, aber wir wollen mal annehmen, dass es sich hierbei um eine gross angelegte Saftproduktion handelt :)

Die Früchte werden euch von unten oder von der Seite ins Bild geworfen, und ihr müsst sie mit einem Fingerwisch “aufschlitzen” bevor sie wieder aus dem Bild fliegen. Wer das oft genug schafft, stellt schon bald neue Highscore-Listen auf.

Ein absolut begeisternder Multiplayer-Modus in dem zwei Spieler gleichzeitig im gleichen “Spielfeld” ihr eigenen Früchte schlitzen müssen, aber die des Gegners tunlichst meiden, gehört dazu. Natürlich kann über WiFi oder Internet gespielt werden. (zu zweit an EINEM Gerät wär auch ein bisschen sehr stressig und eigentlich gar nicht möglich)

Wenn Ihr also etwas sucht, was ihr in diesen wertvollen 5 – 50 Minuten in der Bahn oder an der Haltestelle spielen wollt, dann Fruit Ninja. Liebevolle Grafik, nettes Gameplay, GameCenter integration und squishige Sounds gehören selbstverständlich zum Paket dazu.

Hier der Link in den Apple AppStore:

[app 362949845] und die HD-Version fürs iPad:
[app 370066032]

Und für alle, die noch etwas über das Labyrinth-Spiel wissen wollen:

[app 284571899]

[app 307758975]

1100 Euro – Tendenz steigend

Vor 7 Monaten und 12 Tagen habe ich angefangen zu sparen. Unbewusst.

Heute sinds über 1100 Euro. Und es wird nicht mehr aufhören nach oben zu zählen.

Im Moment noch vertrete ich die Meinung, dass mich hiervon nichts mehr abbringen kann. Ich höre Stimmen in meinem Umfeld die mir sagen, dass es bei ihnen nur 11 Monate oder 3 Jahre gehalten hat, aber ich glaube nicht, dass es bei mir so sein wird.

Immerhin habe ich mir mit dem Aufhören ja auch nicht so schwer getan wie “die anderen”. Irgendwas is bei mir anders. Und das ist gut so.

[app 285538794]

Freitagsfüller #87

6a00d8341c709753ef01156f545708970c

1.  Der Geruch von   Lebkuchen ist geil! .

2.   Ich werde Umziehen; aber bitte erst im nächsten Jahr.

3.  Nein, wir werden nicht  das tun, was die Anderen von uns erwarten.

4.   Für die letzten 13 Monate, dafür bin ich dankbar .

5.  Gestern hab ich mein Notebook so richtig zerlegt, aber auch wieder zusammengebaut.

6.    Die deutsche Terrorpanik finde ich unglaublich lächerlich.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf nichts , morgen habe ich vielleicht was wunderschönes geplant und Sonntag möchte ich entspannen!

Gewinnen: 5€ Gutschein für Thalia.at

Weihnachten steht vor der Tür und ich bin in Geberlaune. Aber nicht weil ich so sozial bin und ein “dufter Typ”, sondern weil ich einfach etwas hab, was ich nicht brauchen kann.

Also: Die ersten 10 Leser, die mir hier einen Kommentar hinterlassen, oder mir auf Twitter eine Nachricht zukommen lassen bekommen einen 5-Euro Gutschein für http://www.thalia.at

Rechtsweg gibts nich, und die Teilnahme ist sinnigerweise nur für österreichische Teilnehmer, weil in .de gilt der eh nicht.

Und jetzt: hopphopp, schreiben.

Das Kleingedruckte: Es gilt nur EIN Gutschein pro Bestellung und er is nicht kombinierbar und er gilt auch nur online und nicht im Laden. Ausserdem: Mindestbestellwert 20€.

Eine iPhone App zum herzeigen… Tower Defense mal anders

Jeder von uns kennt diese Tower-Defense Spielchen, wo man rund um einen Turm Verteidigungslinien bauen muss und immer stärkere Gegner auftauchen und versuchen einen zu überrennen.

Nun, DAS hier ist NICHT so :)

Was Ihr bei ARDefender machen müsst fängt schonmal ganz anders an. Ihr müsst was ausdrucken. Nämlich ein Stück Papier mit ein paar Punkten drauf.

Anhand dieser Punkte erkennt die Kamera vom iPhone, wo künftig euer Turm hingemalt werden soll und macht das dann auch.

Das ist auch die erste sogenannte “Augmented Reality” App für das iPhone, die ich kenne, die NICHT Ruckelt oder sonstwie grottig ist. Respekt. Und ich habe nichtmal ein iPhone4 (Spenden gern willkommen)

Als herzeige-App kann ich euch das wirklich ans Herz legen. Auch wenn Ihr dann immer ein Stückchen Papier im Geldbörsel mit euch herumtragen müsst :) (es funktioniert aber auch ohne)

[app 393879882]

Manchmal sind so Webcams ja doch ganz lustig

Das passiert, wenn man leicht zu erheitern ist und die Photo-Booth Software auf dem Mac entdeckt :)

Meine Erste Chrome Extension

…. eigentlich aus einer laune heraus, und NICHT ernstgemeint, und NUR um zu sehen wie eine Chrome extension überhaupt aussieht, hab ich eine bestehende genommen und ein bisschen verändert. Read more »

Freitagsfüller #86

6a00d8341c709753ef01156f545708970c

1.  Das Problem ist  immer bei den anderen zu suchen :) .

2.  Meine Arbeit mache ich am liebsten selber.

3.  Wenn ich schlechte Laune habe werde ich leicht ausfallend.

4.   Da hilft dann nur durchhalten.

5.   Das echte Adventsfeeling beginnt für mich ab dem dritten Advent .

6.   Harry Potter  würde ich nichtmal mit der Kneifzange anfassen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf nichts , morgen habe ich Autofahren geplant und Sonntag möchte ich dass es wieder Samstag ist!

Ich lern dann mal was…

… nämlich Objective-C.

Was?

Objective-C … das ist eine Prorgrammiersprache, verwandt mit C und die Hauptsprache in der iPhone Apps geschrieben werden. Joa. Ich mag jetzt endlich mal meine eigene iPhone App schreiben. Und zwar ne richtige. Mit allem pipapo. Und weil ich nicht Geld in die Hand nehmen will um einen Programmierer zu beschäftigen, lern ichs eben selber.

Ich hoffe das klappt auch.

Zu diesem Zweck hab ich mir nun auch zwei Bücher angeschafft. Auf Deutsch. Ich bin nämlich draufgekommen, dass alle Lernmaterialien, die ich bisher auf Englisch gesehen habe irgendwie viel zu fortgeschritten sind. Was ich brauche ist etwas, das bei “Adam und Eva” oder “kurz nach dem Urknall” anfängt.