Blog Archives

Salzburg!

Ich war da am Wochenende. Mit meiner Liebsten. Und weil es sich so angeboten hat, hab ich meine neue Digicam probegefahren. Natürlich stinkt meine Kamera total gegen die Canon EOS 500D von Christina ab. Aber dafür kann ich sie nahezu unsichtbar mit mir rumtragen, ohne Foto- oder Handtasche :)

Unerwartete Kondition…

…habe ich gezeigt, als ich ohne nennenswerte physische Ausfälle zu Fuss auf den Grazer Schlossberg raufgegangen bin.

1. Wars mein erstes mal ;)

2. Wars mit meiner Maus

3. Whee, ich hab ein paar nette Fotos machen können. Spontan zeig ich euch aber jetzt mal nur eins:

Wenn es mal so richtig weh tut…

…dann kann es nur Liebe sein.

Meine Maus war am Wochenende bei mir. Ja. Es hat sich angebahnt, in den vorangegangenen Wochen wurde immer wieder darüber geredet, in den Tagen davor immer öfter. Dann kam Tag X

Am Samstag kam sie dann an. Überpünktlich(!) mit der ÖBB, in einem Zug aus Graz (auch wenn sie gar nicht von dort kam)

Ich werde euch die Details ersparen. Und in gewisser weise vielleicht auch mir. Denn die Erinnerung an alles ist da noch viel zu frisch und ich möchte nicht alles neu durchleben müssen.

Nun, das stimmt dann auch wieder nicht. Ich möchte das schon durchleben. Aber bitte Alles bis auf die letzten paar Stunden.

Wir wussten, dass es nur zwei Tage werden. Wir wussten das seit Wochen. Und dennoch war der Sonntag eigentlich schon wieder ein furchtbarer Tag. In der Früh aufgestanden, kaum noch geduscht und gefrühstückt hat sich auch schon diese unausgesprochene Depri-Stimmung breit gemacht.

Keiner von uns hat etwas sagen müssen; beide haben gewusst was Sache ist. Der Abschied fällt nunmal nicht leicht.

Man sollte meinen wir hätten uns schon längst daran gewöhnt, aber nein, weit gefehlt. Jedes mal verabschieden ist ein und die selbe traumatische Erfahrung durch die wir alle nicht durch wollen.

Ich liebe diese Frau. Ich tue es wirklich. Ihr wisst das. Sie weiss das. Ich weiss das. Und genau aus diesem Grund will ich mich nicht mehr von ihr trennen. Nie wieder bitte.

Wir hatten ein wunderschönes Wochenende. Und einen krass beschissenen Abschied.

Ich schreibe hier wirres Zeug (kommt mir zumindest so vor) – warum? Keine Ahnung – ich bin wohl halt verwirrt. Ich will diese Frau zurück. ASAP! Das schönste Foto des bisherigen Jahres ist übrigens auch am Sonntag entstanden.

 

Welcome to Fucking, Austria

Ortstafel von Fucking in Salzburg
Ortstafel von Fucking in Salzburg

Ortstafel von Fucking in Salzburg

Jaaaah, mit dieser Überschrift bin ich wohl endgültig auf dem Index für Böse Seiten gelandet. Mir egal. Ich hatte letzte Woche von Donnerstag bis Sonntag Besuch von der Verwandtschaft. Und was ist uns eingefallen? Wir klappern berühmte Orte in Österreich ab. Einer davon ist dieser hier :)
View Larger Map