Blog Archives

Teenager ausser Kontrolle

Jajaja, genau… eigentlich wollt ich ja gar nix über Fernsehsendungen schreiben hier, weil das nunmal kein TV-Blog ist.

Und jaaaaaa, ich schau mir das die Sendung gerade auf RTL an. Als für alle die es nicht kennen, hier mal eine kurze Zusammenfassung aus MEINER sicht.

Dieses Hartz IV – Unterhaltungsprogramm (praktischerweise zur Primetime unter der Woche, jeden Mittwoch ab 20:15 auf dem Hartz-IV Spartenunterhaltungspotpurri namens RTL – Teenager ausser Kontrolle) ist eine Sendung über eine Hand voll missratener Teenager, die irgendwann innerhalb ihrer ersten Lebensjahre irgendwo falsch abgebogen sind und jetzt Bälger erster Güte sind; deren Eltern sich nun nicht mehr zu helfen wissen und dann vermutlich in Hoffnung auf Ruhm, Geld oder kollektives Mitleid ihre minderjährigen Kinder ins Rampenlicht zerren um einem potenziellen Publikum von 100 Millionen Menschen (gesamter deutschsprachiger Raum) zu zeigen, dass sie in ihrer Erziehung versagt haben.

Repariert wird das alles von einem Team gut geschulter Psychologen (nehm ich mal an) – und natürlich geht das nicht im nahen und billigen Deutschland, nein, dazu muss man die Kids um den halben Erdball schicken, nur damit der amerikanische Fremdenverkehrsverband auch mal ein bisschen gratis-PR bekommt. (Come to america, we fix your kids!)

Yay. Langer Rede kurzer Sinn: Nach ein paar Tagen (im Fernsehen dramaturgisch ausgeweitet auf ein paar Wochen inklusive spannender Cliffhanger zwischen den Episoden, gewürzt mit spektakulärer Kameraführung und kreativen Schnitten) sind die Kids dann “gebrochen” und wieder “neu aufgebaut” und kommen als Klosterschüler wieder zurück in die Obhut ihrer Eltern, die mittlerweile auch vom “Elterncoach” neu adjustiert worden sind.

Wo is jetzt der Gewinn für die jeweiligen Mitspieler?

  • Die Kids kriegen ein paar Tage gratis Urlaub in den USA und einen prima Nikotinentzug gratis dazu. Als Bonus gibts sogar eine neue Persönlichkeit!
  • Die Eltern bekommen die Möglichkeit sich vor 0,1 Milliarden (!) Menschen zu blamieren und eine schlechte Erziehung einzugestehen und vermutlich massig Kohle vom Sender
  • Der Fernsehsender bekommt: Zuschauer, Werbeeinnahmen und Zuspruch vom Grossteil der wirklich tief bewegten Zuschauer “Karl-Uwe, ist RTL nicht toll? RTL hat die Kinder repariert!!!!1111einseinseins Ich will ein Kind von RTL!!! (Sendungsidee !)”

So, jetzt wisst ihr was ich von der Sendung halte. Ach ja noch was. Liebes RTL, ich bin nicht in eurer werberelevanten Zielgruppe. Ich wohne in Österreich und schaue aber das “Deutsche” RTL (also für euch die falschen Werbespots, für die Ihr kein Geld bekommt wenn sie ein Ösi sieht)

Wer zynismus findet, kann sich ne Scheibe abschneiden. Danke fürs Zuhören!